Mit dem Fokus auf Qualifizierungserfordernisse und Maßnahmen für Inklusion bzw. inklusive Bildung ist die „QfI - Qualifizierung für Inklusion“ eine neue, interdisziplinäre und alle relevanten Bildungsbereiche übergreifende peer-reviewte Online-Fachzeitschrift.

Die Zeitschrift wurde im Sommer 2018 im Rahmen von MQInkBi – dem Metavorhaben der BMBF–Förderlinie „Qualifizierung der pädagogischen Fachkräfte für inklusive Bildung“ gegründet. Die erste Ausgabe erscheint 2019. Die Zeitschrift erscheint als frei zugängliche Open-Access-Zeitschrift; angenommene Beiträge sind weltweit dauerhaft zugänglich. Themenspezifische Gastherausgeberschaften von Sonderheften sind in Rücksprache mit der Redaktion ausdrücklich möglich und erwünscht.

Publiziert werden theoretische und empirische Beiträge, die sich mit der Erforschung der an Inklusion orientierten Aus-, Fort- und Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte befassen. Die Beiträge können z.B. von didaktisch-methodischer und konzeptioneller, von professionalisierungstheoretischer oder auch methodologischer Relevanz sein.

Die Ziele der Zeitschrift sind

  • die Vielfalt an konzeptionellen Arbeiten zur Entwicklung und Implementierung empirie- und theoriebasierter Qualifizierungsmaßnahmen für inklusive Bildung sichtbar zu machen.

  • erprobte Konzepte und Formate der Aus- Fort- und Weiterbildung zu dokumentieren und zu verbreiten und diese für Wissenschaftler*innen und andere interessierten Akteur*innen und Stakeholder leicht zugänglich zu machen.

  • den an Inklusion orientierten Forscher*innen innerhalb und außerhalb der Förderrichtlinie schon im Entwicklungsprozess ihrer Projekte Publikationsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Die Online-Zeitschrift „QfI - Qualifizierung für Inklusion“ richtet sich an Wissenschaftler*innen, sowie an Akteur*innen eines an Inklusion orientierten Bildungssystems aus allen Bildungsbereichen und den darin beteiligten Disziplinen.

Alle Beiträge sind gemäß der Autor*innenhinweise vorzubereiten. Vorrangig werden deutschsprachige Beiträge publiziert. Beiträge in weiteren Sprachen sind jedoch in bestimmten Fällen (z.B. Fremdsprachendidaktik, internationale Beiträge) möglich und erwünscht. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall vor Einreichung die Redaktion (qfi-oz@uni-frankfurt.de). Die Redaktion ist bemüht, die eingereichten Beiträge zügig zu bearbeiten und zeitnah zu veröffentlichen. Die Beiträge der Zeitschrift werden unter der Creative Commons Namensnennung - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz  veröffentlicht.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!